Über mich

Als Kind ist jeder ein Künstler, die Schwierigkeit liegt darin als Erwachsener einer zu bleiben!

Pablo Picasso

1966 geboren in Oberbayern
Ich lebe und arbeite als selbständige Elektronik-Meisterin gemeinsam mit meinem Ehemann in Kiefersfelden.

2002 fing ich mit dem Zeichnen an und führte etwas fort, was ich bereits als Kind und Jugendliche liebte und das mit Berufsbeginn ein Ende fand.
Seitdem hat mich die Kunst nicht mehr losgelassen. Ich bin Autodidaktin, bilde mich ständig durch das Studium von Kunstbüchern und Onlineworkshops fort.

2010-2014 und 2020 bis dato Mitglied des örtlichen Künstlerkollektivs UNZONE.  Teilnahme an verschiedenen Gruppenausstellungen.
2011 Mitglied bei den Urban Sketchers und 2014 Co-founder der offiziellen Gruppe in München
2012 Mitglied Julia Kays Portrait Party (eine Portrait-Gruppe im Web)
2018 Betreiberin eines Kunstautomaten in Kiefersfelden
2019 leitete ich einige Zeichenkurse bei Boesner
2021 will ich mit Plein Air Malerei starten und meine Naturverbundenheit mit Malerei verknüpfen, sofern mich die Insekten nicht fressen 😉

Kunst ist ein Wort, an das große Erwartungen geknüpft wird.

Ich sehe mich mehr als kreative Seele und Kunsthandwerkerin.
Dinge, die ich sehe, möchte ich oft gerne Malen. Es vergeht kein Waldspaziergang, nach dem ich nicht gerne sofort Bleistift oder Pinsel in die Hand nehmen will.
Stets bin ich auf der Suche, mit dem Stift die richtigen Striche zu setzen, oder meinen Pinselduktus zu verbessern. Das Ergebnis sind Übungen und Studien, die durchaus schön und auch dekorativ sein können.

Sowohl beim Material, als auch bei dem Motiv kann man mich nicht in eine Schublade drücken. Ich lege mich im Moment nicht fest. Zu groß sind die Einflüsse von außen. Zu verlockend die verschiedenen Möglichkeiten. Zu Besorgnis erregend die Gefahr, sich an einer Sache festzubeißen und zuviel anderes zu verpassen.

Wer weiß, vielleicht mache ich irgendwann richtige Kunst und habe ein Motiv und Medium gefunden, an dem ich mich abarbeiten kann.

Bis dahin wünsche ich Ihnen Spaß beim Betrachten meiner Studien und Bilder. Begleiten Sie mich auf dem Weg zur Künstlerin.

Jutta Richter
Dorfstr. 30
83088 Kiefersfelden
Telefon +49-8033-8680
E-Mail art@juttarichter.com

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-17 Uhr

  • Von Kufstein kommend fahren Sie auf der Hauptstraße (Kufsteiner Straße) bis zur der kleinen Sebastiani-Kapelle. Hier biegen Sie zwischen Kapelle und dem Gasthof Bergwirt links in die Dorfstraße ein. Nach etwa 250 Metern finden Sie mein Gewerbe (db-electronic) auf der linken Straßenseite, gegenüber der Raiffeisenbank neben dem Café Glück
  • Von Oberaudorf oder dem Autobahnzubringer kommend fahren Sie Richtung Kufstein leicht bergab nach Kiefersfelden, bis zur der kleinen Sebastiani-Kapelle. Hier biegen Sie zwischen Kapelle und dem Gasthof Bergwirt rechts in die Dorfstraße ein. Nach etwa 250 Metern finden Sie mein Gewerbe (db-electronic) auf der linken Straßenseite, gegenüber der Raiffeisenbank neben dem Café Glück.
  •  Der Kunstautomat hängt neben dem rechten Schaufenster und ist dort nicht zu übersehen.

Einige meiner Werke verkaufe ich. Gerne können Sie mich auch auf einen Nachdruck oder ein Original ansprechen. Bilder aus Skizzenbüchern kann ich nur nachdrucken, da ich meine Bücher nicht zerstören will

Sie finden meine Bilder in der Unterkategorie „Kunst“  in meinem Elektronik-Onlineshop.

Ich fertige keine Auftragsabeiten an. Auftragsarbeiten frustrieren mich, da ich immer das Gefühl habe, mein Bild entspricht nicht den Erwartungen des Auftraggebers. Das hemmt mich beim Malen und Zeichnen und ist am Ergebnis sichtbar.

Sie können kleine Kunststückchen für wenig Geld aus dem Kunstautomaten ziehen oder Kunst im Glas erwerben. Gerne verschicke ich auch an Sie.